Unsere Überzeugung

Keine Abbildung von Kindern zu Werbezwecken.
Sämtliche zu sehenden Kinder sind heute ein paar Zentimeter größer, teilweise auch faltiger und bei Emploria beschäftigt. Selbstverständlich ist die kommerzielle Nutzung dieser von unseren Kolleg*innen freiwillig gestattet. Kinder sind nicht mündig eine Entscheidung darüber zu fällen, ob sie das Gesicht einer Werbekampagne oder sonstiger kommerzieller Nutzung sein wollen. Wir stellen uns daher ausdrücklich dagegen und sind der Meinung, dass wir dies überhaupt nur über unsere eigenen Kindheitsfotos entscheiden können.

Klimaschutz.
Man möchte mehr tun als man kann, jedoch sind wir stets erpicht auf eine möglichst Klima neutrale Arbeitsumgebung. Wir drucken wenig und dies ausschließlich auf ökologisch unbedenklicherem Papier, verzichten auf unsinnige Autofahrten und unterhalten ein Elektrofahrzeug und vieles mehr.

Soziales Engagement.
Es versteht sich von selbst, dass auch Kinder in weniger gesegneten Ländern eine Zukunft brauchen. Wir engagieren uns daher für Plan International und unterstützen für den Anfang bereits eine Familie in Ruanda, genauer einen derzeit 8 jährigen Jungen, der nicht zuletzt durch uns die Möglichkeit erhielt, eine Schule zu besuchen. Eine Kooperation mit Viva con Aqua sowie Amnesty International ergänzen dies. Wir wünschen uns zukünftig, sobald wir gewachsen sind und auf eigenen Beinen stehen können, weitere Patenschaften übernehmen und mit Engagement und Geld unsere sozialen Partner unterstützen zu können. Sofern Sie direktes Interesse an einer solchen Unterstützung wünschen, teilen Sie uns dies bitte umgehend mit. Es wäre uns eine Ehre.

Ein paar Fragen zu Emploria

Was war die Vision und der Zweck Emploria zu gründen?

Zeitarbeiter oder heute lieber „Personaldienstleistung“ ist heute sehr negativ behangen. Die Gründe liegen in der Gier und mangelnden moralischen Grundsätzen der Vergangenheit. Warum dies nicht für alle Beteiligten fair und tolerant gestalten? Es ist nur menschlich sich gut behandelt wissen zu wollen. Unsere Vision ist nicht viel mehr als ein faires Miteinander mit Nachhaltigkeit und Freundlichkeit gespickt.

Was ist Emplorias Mission?

Arbeitsplätze mit fairer Vergütung und fairem Umgang bieten – Zeitarbeit ist manchmal einfach besser als eine Direkteinstellung. Vor einer direkten (für die Bewerber*innen kostenlose) Vermittlung scheuen wir uns auch nicht. Wir bieten das, was der/die Bewerber*in wünscht.

Für welche Werte steht Emploria?

  • Transparenz
  • Ehrlichkeit
  • Rücksichtnahme (Humanismus)
  • Nachhaltigkeit

Warum sollte man Emploria wählen?

Als Arbeitnehmer*in:

  • Ein Arbeitsverhältnis wie alle anderen – Nur besser!
  • Eine faire und überdurchschnittliche Vergütung
  • Wertschätzender Umgang
  • Entspannter Alltag
  • Unkomplizierte Kommunikationswege
  • Einen Chef, der sich noch freut, wenn er Mitarbeiter*innen gewinnen kann
  • Unser Versprechen: Keine krummen Dinger! – Wir kennen die Gesetze und halten uns

Als Arbeitgeber*in:

Unser Produkt ist die tatkräftige Mitarbeit unserer Kolleg*innen. Diese reduzieren wir ebenso wenig, wie wir sie schöner reden. Wir schlagen nur Kandidatinnen und Kandidaten vor, die wir selber beschäftigen würden.
Sie erhalten transparente Vorschläge zu Ihren Vakanzen unter Berücksichtigung des Datenschutzes.

Wie soll sich Emploria noch entwickeln?

Wir hoffen Menschen dafür begeistern zu können, mit einem Lächeln in den (Arbeits-)Tag zu gehen. Ungerechtigkeiten müssen nicht geduldet sondern beseitigt werden, denn davon existiert bereits genügend in der Welt. Wenn wir zusammen handeln, werden wir mehr erreichen als allein. Wenn es uns gelingt dies auch in die Arbeitswelt einfließen zu lassen, haben wir es geschafft.